Gran Clos del Priorat
Bellmunt del Priorat (Tarragona), Priorat DOQ

Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes)
Bellmunt del Priorat (Tarragona), Priorat DOQ


Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes), Priorat DOQ, Logo

Wer das Priorat nicht selber besucht hat kann sich nur schwer ein Bild dieser bizarr, schönen Region machen. Harte Handarbeit an den Steilhängen mit sehr armen aber extrem gesundem Boden, der wie geschaffen ist für Qualitätsweine von Weltklasse.

Konzentrierte, extraktreiche und fleischige Weine von unendlicher Tiefe und Dichte, mit warm üppiger Frucht und einer typischen mineralischen Note werden hier gekeltert. Kein Wunder, dass sich das kleine Priorat in kürzester Zeit einen Ruhm auf der ganzen Welt geschaffen hat und seine Weine zu den gefragtesten Weinen gehören.

Diese junge, im Jahre 1995 gegründete Kellerei besitzt 32 Ha eigene Rebberge mit teilweise über 100-jährigen Rebstöcken aus denen Qualitätswein von Weltklasse vinifiziert werden. Konzentriert, extraktreich und fleischig von unendlicher Tiefe und Dichte, mit warm üppiger Frucht und einer typischen mineralischen Note. Wohl keine Bodega bietet so viel Priorat für dieses Geld und kaum ein anderer Oenologe in dieser Region versteht es mit den Barriques so umzugehen wie Josep Angel, dessen Weine ein grosses Potenzial aufweisen. Er ist ein absoluter Meister seines Fachs im Weinkeller der immer wieder beweist, dass er offensichtlich ein ganz besonderes Händchen für Reben, Boden und Klima dieser Landschaft hat und was für aussergewöhnliche Rotweine mit Reduzierung, Minimalismus und Penibilität erzeugt werden können. Gran Clos gehört qualitativ auf jeden Fall zur Priorat-Spitze.


Das Team


Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes), Priorat DOQ

Xavi Peñas (Geschäftsführer) und Josep Angel Mestre (Winemaker)


Die Weine von Gran Clos del Priorat


Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes), Priorat DOQ, Finca El Puig

Finca El Puig

Ungefiltert. 45% Garnacha, 20% Cariñena, 20% Syrah und 15% Cabernet. 14 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Kraftvolles, nach Rosinen und Gewürzen duftendes Bukett. Im Gaumen mächtig und insbesondere von reifen, schwarzen Johannisbeeren bestimmt und dennoch zugänglich und weich. Dieser Wein hat an Blinddegustationen schon manch grossen Wein aus dem Priorat, der ein x-faches kostet, ausgestochen. Fazit: Zu diesem Preis bekommen Sie keinen besseren Priorat.

Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes), Priorat DOQ, Gran Clos

Gran Clos

Ungefiltert. 54% Garnacha, 34% Cariñena, 12% Cabernet Sauvignon. Ausbau während 17 Monaten in neuen Barriques aus französischer Eiche. Ein majestätisches, mundfüllendes Elixier! Stoffiges, nach nassem Stein, Mokka, Leder und Rosinen duftendes Bukett. Im Mund treten dann starke Würz- und Röstaromen zutage. Trotz seiner ganzen Kraft schon erstaunlich zugänglich und trinkreif. Ein Wein, der wie eine ganze Mahlzeit schmeckt und einen Abgang besitzt, von dem man noch lange etwas hat. Ein ganz grosser Wein, der ganz bestimmt auch Sie überzeugen wird.


Die Etiketten (Labels)


 

Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes), Priorat DOQ, Finca El Puig

 

Gran Clos del Priorat (vormals Celler Fuentes), Priorat DOQ, Gran Clos